Direkt zum Inhalt

Plasencia - Geographische lage

Aller

Landschaft von Aller

Paisaje de Aller

Aller

Landschaft von Aller

Paisaje de Aller

Aller

Landschaft von Aller

Paisaje de Aller

Aller

Landschaft von Aller

Paisaje de Aller

Aller

Landschaft von Aller

Paisaje de Aller

Baños de Montemayor

Villa Termal de Calidad Excelente

Villa Termal de Calidad Excelente

Baños de Montemayor

Villa Termal de Calidad Excelente

Villa Termal de Calidad Excelente

Béjar

Ruta de las Fábricas Textiles

Ruta de las Fábricas Textiles

Béjar

Ruta de las Fábricas Textiles

Ruta de las Fábricas Textiles

Benavente

Merece un alto en el camino

Merece un alto en el camino

Benavente

Merece un alto en el camino

Merece un alto en el camino

Calzadilla de los Barros

Retablo del Divino Salvador

Retablo del Divino Salvador

Calzadilla de los Barros

Retablo del Divino Salvador

Retablo del Divino Salvador

Carmona

Carmona, ein Museum

Carmona, a museum

Carmona

Carmona, ein Museum

Carmona, a museum

Carmona

Carmona, ein Museum

Carmona, a museum

Carmona

Carmona, ein Museum

Carmona, a museum

Carmona

Carmona, ein Museum

Carmona, a museum

Casar de Cáceres

Miliarios romanos

Miliarios romanos

Casar de Cáceres

Miliarios romanos

Miliarios romanos

Fuente de Cantos

Land der Maler, Kulturen und Traditionen

Land of Painters, Cultures and Traditions

Fuente de Cantos

Land der Maler, Kulturen und Traditionen

Land of Painters, Cultures and Traditions

Fuente de Cantos

Land der Maler, Kulturen und Traditionen

Land of Painters, Cultures and Traditions

Fuente de Cantos

Land der Maler, Kulturen und Traditionen

Land of Painters, Cultures and Traditions

Fuente de Cantos

Land der Maler, Kulturen und Traditionen

Land of Painters, Cultures and Traditions

Gijón

Nordspanien mit Pfiff

Asturias con sal

Gijón

Nordspanien mit Pfiff

Asturias con sal

Gijón

Nordspanien mit Pfiff

Asturias con sal

Gijón

Nordspanien mit Pfiff

Asturias con sal

Gijón

Nordspanien mit Pfiff

Asturias con sal

Guijuelo

Guijuelo

Guijuelo

Guijuelo

Guijuelo

Guijuelo

Hervás

Turismo con corazón

Turismo con corazón

Hervás

Turismo con corazón

Turismo con corazón

La Bañeza

Gran Premio de Velocidad Ciudad de La Bañeza

Gran Premio de Velocidad Ciudad de La Bañeza (20-21 de agosto 2016)

La Bañeza

Gran Premio de Velocidad Ciudad de La Bañeza

Gran Premio de Velocidad Ciudad de La Bañeza (20-21 de agosto 2016)

La Pola de Gordón

Reserva de la Biosfera del Alto Bernesga

Reserva de la Biosfera del Alto Bernesga

La Pola de Gordón

Reserva de la Biosfera del Alto Bernesga

Reserva de la Biosfera del Alto Bernesga

Lena

Destino ciclista

Destino ciclista

Lena

Destino ciclista

Destino ciclista

Lena

Destino ciclista

Destino ciclista

León

León....te quedan dos deseos

León....te quedan dos deseos

León

León....te quedan dos deseos

León....te quedan dos deseos

Llanera

En el corazón de Asturias

En el corazón de Asturias

Llanera

En el corazón de Asturias

En el corazón de Asturias

Los Santos de Maimona

El Piropo blanco de Extremadura

El Piropo blanco de Extremadura

Los Santos de Maimona

El Piropo blanco de Extremadura

El Piropo blanco de Extremadura

Mérida

Mérida

Mérida

Mérida

Mérida

Mérida

Mieres

Danza Prima

Danza Prima

Mieres

Danza Prima

Danza Prima

Montemolín

Fortaleza almohade

Fortaleza almohade

Montemolín

Fortaleza almohade

Fortaleza almohade

Morcín

Embalse de los Afilorios

Embalse de los Afilorios

Morcín

Embalse de los Afilorios

Embalse de los Afilorios

Plasencia

La ciudad está viva, se siente viva

La ciudad está viva, se siente viva

Plasencia

La ciudad está viva, se siente viva

La ciudad está viva, se siente viva

Ribera de Arriba

Hórreos en Bueño

Hórreos en Bueño

Ribera de Arriba

Hórreos en Bueño

Hórreos en Bueño

Riosa

La Vega

La Vega

Riosa

La Vega

La Vega

Sevilla

We love people

We love people

Sevilla

We love people

We love people

Zafra

Palacio de los Duques de Feria SXV

Palacio de los Duques de Feria SXV

Zafra

Palacio de los Duques de Feria SXV

Palacio de los Duques de Feria SXV

Zamora

Desconocida, perfecta

Desconocida, perfecta

Zamora

Desconocida, perfecta

Desconocida, perfecta

Situación

Liegt im Norden der autonomen Region Extremadura im Jerte-Tal und ist bekannt als die Perle des Tals. Wichtigste Zufahrtstraße ist die Nationalstraße N-110, die von der Provinz Ávila über den Paß Tornavacas in die Ortschaft Plasencia hinabführt.

Andere, etwas unbequemere, aber dafür um so spektakulärere Möglichkeiten nach Plasencia zu gelangen, bieten die Straßen, die durch das Tal Valle de la Vera und dem Aufstieg zum höchstgelegenen Dorf der Provinz Extremadura El Piornal oder durch das Tal Valle del Ambroz mit Überquerung des Passes Puerto de Hondura nach Plasencia führen. Video

40.027614437487, -6.0919189453125

Historia

PLASENCIA wurde, wie aus Urkunden und anderen schriffttlichen Überlieferungen zu entnehmen ist, im Jahre 1186 von König Alfons VIII, gegründet. Der Ort existierte bereits in der vorgeschtlichen Zeit und entwickelte sich dann zum wichtigen Spützpunkt an der unsicheren Grenze zwischen Christen und Muslimen.

Zwei Jahre nach seiner Gründung wurde Plasencia Bischofssitz, und bedeutende Städte wie Medellín und Trujillo earen ihm unterstellt.

Die nicht beendete Stadte wie Medllin und Trujillo waren ihm unterstellt. Die nicht beedete Stadtmauer war mit ein Grund die Alhomaden unter der Fürung von Abén Jusef 1196 die Stadt eroberten. Ein Jahr später wurde sie von König Alfons VIII,zurückerobert. Die Fertigdtellung der Stadtbefenstinsung erfolgte im Jarh 1201.

Auf dem höchstgeleegenen Punkt del Stadt stand eine im 20 . Jahrhundert verlorengegangene Festung mit viereckiger Grundfläche, die von den Stadtmauuerrerrrichtung erbaut wurde. Die Stadt , bis zu diesem Zeitpunkt nur zur Krone gehörig, wurde im Jahre 1442 als Grafschaft dem Grafen Pedro de Zúñiga von König Johann II. geschenkt. Im Jahre 1488 ging sie an die Kattholischen Könige über, auf ausdrücklichen Wunsch des Stadtrates und des Adels, die ganz deutlich gegen Herzog Álvaro de Zúñiga.

Stellung bezogen, der zugleich Graf von Béjar, Plasencia, Arévalo und Señor de Capilla war.

Seit Ende de 15. Jahrhunderts war Plasencia Wohnsitz der renommiertesten Adelsfamilien Extremaduras. Wie bereits erwaähhnt, ist Plasencia seit zwei Jahren nach ihrer Gründung Bischofstadt. Der hier ansässige Bischof sorgte für die Erweitewrung. Der hier ansässige Bischof sorte für die Erweiterung der alten romanischen Kathedrale errichten liessIm Jahre 1446 gründete Bischof Don Juan de Carvajal Don Juan de Carvajal, Mitglied des Domkapitels, die Fakutät der Schönen Künste, das erste in Extremadura beheimatete Studium generale mit Universitätsrang.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die wichtige Rolle Plasencias al Bezirkshauptstädt deutlich. Sie war Schauplatz vieler Gestäfte, unter anderem des Vieh- und Agrarhandels. Bis heute setzen sich die mittelarterlichen Traditionen Fort, mit attraktiven Messen, Festen und einzigartigen Märkten, die noch auf dem Plaza Mayor (Hauptplatz) stattfinden.

Die Freundlichkeit, der Unternehmungsgeist ihrer Einwohner und nicht zuletzt die hervorragende Infrastruktur haben zweifellos dazu beigetragen, dass Plasencia das wichtigste städtische Zentrum und der soziokulturelle Bezugspunkt Nord-Extremaduras geworden ist.

Historia , Historia

Más Información

Centro de Información:
OFICINA DE INFORMACIÓN TURÍSTICA. HORARIO: L-V: 8.00-15.00 horas y 16.00-19.00 horas. S-D y festivos: 10.00-14.00 y 16.00-19.00 horas. Cerrado: Navidad y Año Nuevo.
Teléfonos:
927 42 38 43
Web:
http://www.plasencia.es/